2009/2010 - Musicalexpress

"Musical Express" - der Traum eines kleinen Jungen, in dem Züge zum Leben erwachen hat weltweit schon viele Musicalfans verzaubert. Wir entführen Sie gemeinsam mit Vibravenös Reloaded and friends in die Traumwelt des Musical Express. Mitreißende Choreographien, atemberaubendes Tempo, faszinierende Lichteffekte sowie die abwechslungsreiche Musik werden Sie begeistern.


Besetzung folgt in Kürze

Es ist Nacht. Im Kinderzimmer hört man eine Stimme: „ Hier ist Control! Hier ist Control! Dies ist die wichtigste Nacht der Weltgeschichte.“ Ein Junge spielt heimlich mit seiner Eisenbahn. Plötzlich kommt die Mutter herein, unterbricht das Spiel und schickt das Kind zu Bett.

Doch im Dunkeln verwandelt sich das Kinderzimmer in einen schimmernden Bahnhof, in dem die Züge aus aller Welt eintreffen. „Heute Nacht findet die Weltmeisterschaft der Züge statt. Wer wird gewinnen: Dampf, Diesel oder Elektrizität?“

Im ersten Rennen suchen sich die männlichen Lokomotiven ihre weiblichen Anhänger. Dabei wird Rusty, die junge Dampflok, von Pearl, dem wunderschönen 1.-Klasse-Waggon bitter enttäuscht, denn diese fährt mit Electra, der E-Lok. Rusty ist so verzweifelt, dass er am Rennen nicht teilnimmt. Für ihn springt Mama, die alte Dampflok, ein und erreicht das Finale. In den weiteren Rennen kämpfen die restlichen Züge um den Einzug ins Finale. Zum entscheidenden Rennen haben sich Loks und Anhänger endlich gefunden. Das Rennen beginnt und Mama schlägt sich gut mit dem schwergewichtigen Kohletender Dustin. Doch wegen eines unfairen Bremsmanövers von Caboose, dem Bremswagen, muss das Rennen wiederholt werden. Mama ist jedoch zu erschöpft, um nochmals antreten zu können. Ihr Sohn Rusty will nicht für sie einspringen, weil er für die Dampfloks sowieso keine Chance sieht zu gewinnen. Außerdem hat er ein gebrochenes Herz.

Plötzlich erscheint der legendäre Starlight Express, der Zug aller Züge, und macht Rusty klar, worauf es im Leben ankommt: Wenn man an sich glaubt, kann man Berge versetzen. Die eigene Willenskraft ist stärker als alle Muskelkraft und Technik. Das überzeugt Rusty und er entscheidet sich, im letzten Rennen für die Dampfloks anzutreten. Damit hat Rusty nun genügend Selbstvertrauen, um im Finale den Sieg für die Dampfloks zu erringen.

Alle anderen Lokomotiven liegen erschöpft am Boden und Pearl gesteht Rusty ihre Liebe...

Videos folgen in Kürze